HotSprings GmbH

Die HotSprings GmbH entwickelt intelligente Informationssysteme auf Basis von semantischem Datenmanagement, Big Data Analytics, Machine Learning und Künstlicher Intelligenz.

|


Internationale Unternehmensberatung und innovative Ingenieurdienstleistungen

HotSprings GmbH

Die HotSprings GmbH entwickelt Lösungen für Integration, Management und Analyse heterogener Daten. Unser Ziel ist es, unsere Kunden zu befähigen, in kürzerer Zeit mehr aus Ihren Daten zu machen. Dafür bieten wir Lösungen von der semantischen Datenintegration bis zur Datenanalyse, Machine Learning und Künstlichen Intelligenz an.

Die von uns entwickelten intelligenten Informationssysteme unterstützen z.B. bei der Entscheidungsfindung, durch die Analyse und Aufbereitung wichtiger Informationen oder dienen der Digitalisierung und Automatisierung bestehender Prozesse. Im Fokus unserer Lösungen steht die Reduktion der Time-to-Analytics durch die Verbesserung und Sicherung der Datenqualität, Zugänglichkeit und Auffindbarkeit.
Bei der Entwicklung und Beratung legen wir großen Wert darauf, die bestehenden Systeme und Prozesse unserer Kunden zu verstehen und so Lösungen zu entwickeln, die sich nahtlos in das bestehende Ökosystem und die aktuellen Arbeitsprozesse einpassen. Um dies zu gewährleisten liefern wir bereits innerhalb weniger Tage nachdem wir Zugriff auf die Daten erhalten haben erste Analyseergebnisse. In einem „Data Tasting“ erhalten Sie schnell eine fundierte Einschätzung über das tatsächliche Potential Ihrer Daten sowie die notwendigen Schritte um bestehende Herausforderungen zu bewältigen.

Kompetenzen

Digitalisierung

Wie kann man mit Hilfe von Smart Cities einer Verödung der Innenstädte entgegenwirken? Wie kann man durch ein Smart Home das Leben im Alter besser gestalten? Wie kann man durch den Einsatz von Beacon-Technologie die Abläufe an einem Flughafen optimieren? Kann man die QM-Prozesse im Flugzeugbau digitalisieren? Diese und weitere Fragestellungen bearbeiten wir in unserem neuen Geschäftsbereich Digitalisierung.

Unser Hardwarelabor entwickelt Embedded Systeme und IoT-Baugruppen wie BTLE-Beacons oder Smart-Home-Komponenten. Mobile Apps für alle mobilen Betriebssysteme werden von der P3 App Factory entwickelt. Um die Nutzung unserer Lösungen abzusichern, geht die agile Entwicklung Hand in Hand mit internem UX Testing und Crowd Testing. So schaffen wir es, unsere Lösungen kontinuierlich und schnell zu verbessern.Die innerhalb der Digitalisierung entstehende Flut von Datenpunkten wird von unserer Data Analytics Gruppe ausgewertet. Dabei nutzen wir Big Data Tools wie Apache Hadoop und Visualisierungswerkzeuge wie Tableau. Besonders spannend ist der Einsatz neuartiger Algorithmen aus dem Bereich Machine Learning: Hiermit lassen sich völlig neue Erkenntnisse gewinnen und innovative Geschäftsmodelle entwickeln.
Den Einsatz der digitalen Lösungen sichern wir mit Change Management- und Befähigungskonzepten ab.
Digitalisierung: Wir reden nicht darüber, wir machen es.

Strategie- & Prozessberatung

„Wo eine Palette auf dem Hof steht, fühlen wir uns wohl …“ Diese Aussage ist ein Sinnbild für unsere Beratungsleidenschaft.

Es geht um die Suche nach der operativen Nähe und der direkten Umsetzung entwickelter Konzepte und Strategien – gemeinsam mit dem Kunden. Von Anfang an hört unsere Strategie nicht mit PowerPoint auf. Für uns beginnt sie damit erst und viele gemeinsame Wege mit unseren Kunden starteten im Rahmen einer Strategieberatung.
So entstand zum Beispiel unsere Tochter P3 systems. Wir sollten als Beratungsprojekt die Effizienz der Testprozesse eines deutschen Auto OEM erhöhen. Mittlerweile testet P3 Entertainmentsysteme für alle deutschen und viele internationale Automobil OEMs in eigenen Testlaboren.
Das Besondere an unseren Beratern ist ihre Fähigkeit, komplexe technische Herausforderungen zu meistern. Wir denken von Anfang an in handfesten Lösungen. „They have their heads in methods but their feet on the ground“ ist eine Aussage eines internationalen Kunden. Solche Komplimente hören wir gern. Wir möchten als Befähiger wahrgenommen werden. Wenn wir beispielsweise von Komplexitätsmanagement sprechen, dann haben wir kein akademisches Konstrukt im Kopf, sondern einen konkreten Ansatz, um den Kunden von überflüssiger Komplexität zu befreien und sich wieder effektiv auf seine Kernwertschöpfung zu konzentrieren. Ohne Musterlösung, sondern durch Verstehen und Befähigen.

Technologieberatung

„Was andere in Sachen Kosten sind, wollen wir in der Qualität werden“, so lautete 1996 einer der Gründungsimpulse der P3. Herausgekommen ist etwas Drittes: Eine „Technologieberatung“.

Unsere Berater sind zum überwiegenden Teil Ingenieure. Unsere Kompetenzen basieren auf einem tiefen wissenschaftlichen und technischen Verständnis. So zum Beispiel für Mobilfunknetze und deren Daten- und Sprachübertragung – in großen Mengen und in Echtzeit. Daraus haben wir in den letzten Jahren ganz gezielt unsere Fähigkeiten abgeleitet, Spezialist und Partner in allen Fragen der Digitalisierung zu werden.
Technologie verbindet und macht an den Branchengrenzen nicht Halt. Auch unsere Kompetenzen wachsen zusammen. Ob Elektromobilität, Ladeinfrastruktur oder Speichersysteme – ob smart home oder smart grid – ob autonome Systeme, cyber security oder connectivity – alles hängt mit allem zusammen. Die Technologie ist es, die uns befähigt und die alles verbindet.
Wir verstehen Technik. Wir sind nerdig. Und wir sprechen dennoch Ihre Sprache.

Testing

Mit seinen Wurzeln in der technischen Hochschule Aachen beschäftigt P3 heute meist naturwissenschaftlich und technisch studierte Mitarbeiter und arbeitet für Kunden auf höchstem technischen Niveau. In der Automobilbranche tun wir das als spezialisierter Testdienstleister für die Entwicklung von Elektrik und Elektronik.

Wir testen in den P3 eigenen Testhäusern mit modernstem Equipment Systeme wie Infotainment, die Steuerung alternativer Antriebe oder der Fahrerassistenz.
Und das vom Einzelkomponenten- oder Softwaremodultest über Teilsystemtests bis hin zur kompletten Systemintegration. In der Telekommunikationsbranche sind wir bereits weltweit als Experten für die Vermessung von Mobilfunknetzen bekannt – rund um den Globus führen unsere Testingenieure permanent Testfahrten aus, deren Ergebnisse als große Mobilfunk Netzvergleiche jedes Jahr durch die Presse gehen.
Gleichzeitig sichern wir entwicklungsbegleitend für die Mobiltelefonhersteller die Funktion ihrer Geräte ab. Neben der technischen Expertise haben wir dabei über viele Jahre Methoden, Prozesse und Tools entwickelt, um das Thema Testen immer effizienter und gleichzeitig flexibel zu machen.
Zusätzlich bieten wir durch unsere perfektionierte Berichterstattung unseren Kunden die größtmögliche Transparenz zum Reifegrad ihres Produktes. So halten wir unseren Kunden den Rücken frei für die Entwicklung und den Betrieb ihrer Produkte, während wir deren Absicherung übernehmen.

Dr. Christof Horn
Dr. Christof HornManaging Director

Ansprechpartner-max haberstroh
Max HaberstrohManaging Director / Founder

Ansprechpartner-Tobias Meisen
Tobias MeisenChief Scientific Advisor / Founder