Foto: P3 telehealthcare GmbH

P3 telehealthcare GmbH

P3 telehealthcare entwickelt und betreibt seit 2014 innovative telemedizinische Lösungen für die Bereiche Notfallmedizin und Katastrophenschutz.

|


Internationale Unternehmensberatung und innovative Ingenieurdienstleistungen

P3 telehealthcare gmbh

P3 telehealthcare hat es sich zur Aufgabe gemacht, Qualität und Effizienz von Rettungsdiensten nachhaltig zu steigern – durch bedarfs- und kundengerechte telemedizinische Lösungen. Wir setzen Digitalisierungslösungen entlang der gesamten Rettungskette erfolgreich in die Praxis um.

Der Telenotarzt-Dienst von P3 unterstützt Rettungsdienstmitarbeiter in Notfalleinsätzen durch zuverlässige mobile Kommunikation mit einem qualifizierten Telenotarzt. Anhand von Echtzeitdaten aus dem Einsatz, wie Vitaldaten, Fotos und Videos, unterstützt dieser die Rettungsassistenten, Notfallsanitäter und Notärzte ortsunabhängig und ohne zeitliche Verzögerungen.
Auch qualifizierte Ersthelfer im direkten Umkreis eines zeitkritischen Notfalls binden wir mit der smartphonebasierten Alarmierungslösung corhelp3r noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes in die Notfallversorgung ein. Die innovative App dient u.a. der Alarmierung, der Navigation zum Einsatzort und der Unterstützung von Ersthelfern bei Reanimationsmaßnahmen. Auch weitere Einsatzmöglichkeiten wie z.B. Krankenhausalarmpläne sind durch corhelp3r abbildbar.
Mit dem Preclinical Notification System PreNoS lassen sich dann die digitalen Informationen aus der Rettungsmedizin für eine optimale Patientenüberführung in die klinische Behandlung nutzen. Die digitale Voranmeldung ermöglicht eine frühzeitige Notifikation der Klinik über die Ankunftszeit und den Gesundheitszustand eines rettungsdienstlich transportierten Notfallpatienten.
Zusätzlich bietet P3 telehealthcare bedarfsgerechte Dienstleistungen für Rettungsdienst-Organisationen, Träger des Rettungsdienstes, Kliniken und Organisationen des Katastrophenschutzes.

Kompetenzen

Digitalisierung

Inhalt des Toggles hier rein

Engineering

2001 schaffte P3 den Einstieg in die Luftfahrtindustrie. Wie so häufig in unserer Firmengeschichte zunächst durch ein Beratungsprojekt und Projektmanagement Dienstleistungen.

2004 wurde dort die Betreuung eines Großprojekts an uns herangetragen: Es ging um die Migration von 2D Daten eines kompletten Flugzeugprogrammes in Richtung 3D. Der Kunde war mit unserem Projektmanagement und gleichzeitig technischer Kompetenz so zufrieden, dass er fragte, ob P3 nicht auch off-shore Konstruktionsanteile in Indien übernehmen würde. Eine große Herausforderung, die wir gerne annahmen.
Durch diese Chance entstanden die P3 engineering und unser Büro in Indien. P3 ist einer von vier Airbus Group E2S preferred supplier for engineering and customer services with rank A und damit der größte Luftfahrt Engineering Anbieter Deutschlands. Seit 2011 sind wir eine Design Organisation nach EASA 21J 469. Dieser „Game Changer“ gab uns die Möglichkeit, in das Produktgeschäft einzusteigen.Wir verbinden innovative Engineering Ansätze mit einem intelligenten Supply Chain Konzept. Das ermöglicht uns, das komplette Emergency Equipment für die A350 zu liefern. Und wir sind stolz darauf, „Risk Sharing Partner“ für die A350 zu sein.
Darüber hinaus werden wir mit unserem Partner Deharde Strukturteile für die neue Beluga liefern. Hier punkten wir durch unsere Design-Automatisierungsansätze und damit reduzierten Lead Times und Aufwänden im Entwicklungsprozess.
Der Transfer dieser P3 Kompetenz in andere Branchen ist naheliegend. Erste Beispiele sind die Entwicklung von Elektrik Designkonzepten im Automobilbau und technische Dokumentation für OEMs im Schiffbau.

Projektmanagement Services

Große Unternehmen haben die Herausforderung, eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte parallel zu bearbeiten. Selten sind sie dabei in der Lage, diese bedarfsgerecht zu managen.

Die Projektmanagementkompetenz als wichtiger Erfolgsfaktor bleibt dabei häufig auf der Strecke. In der Folge laufen Projekte in eine Krise und müssen mit viel Geld und Ressourcen wieder auf Kurs gebracht werden. Diese Lücken zu schließen und Krisen in Projekten im Idealfall zu vermeiden oder auch aufzuräumen ist eine P3 Kernkompetenz.
„Die Art und Weise, wie P3 Projekte managt und dabei „quasi im Mitnehmen“ die Prozesse seiner Kunden optimiert, das ist einzigartig. Und die Art und Weise, wie sie Ingenieurdienstleistungen erbringen und dabei im Handumdrehen die Projekte der Kunden besser managen, das gibt es so nur bei P3.“ sagt dazu ein ehemaliger Airbus Vorstand. Das bedeutet nicht, dass P3 das interne Management ersetzt, sondern vielmehr das Team stärkt und bei seiner täglichen Arbeit befähigt.
Mit einer intelligenten Planung und der Auswahl der passenden Methoden legen wir den Grundstein für einen erfolgreichen Projektverlauf. Wir sehen unsere Rolle im Management Support für einen begrenzten Zeitraum – mit dem Ziel, unsere Kunden gestärkt und kompetenter zu verlassen.

Strategie- & Prozessberatung

„Wo eine Palette auf dem Hof steht, fühlen wir uns wohl …“ Diese Aussage ist ein Sinnbild für unsere Beratungsleidenschaft.

Es geht um die Suche nach der operativen Nähe und der direkten Umsetzung entwickelter Konzepte und Strategien – gemeinsam mit dem Kunden. Von Anfang an hört unsere Strategie nicht mit PowerPoint auf. Für uns beginnt sie damit erst und viele gemeinsame Wege mit unseren Kunden starteten im Rahmen einer Strategieberatung.
So entstand zum Beispiel unsere Tochter P3 systems. Wir sollten als Beratungsprojekt die Effizienz der Testprozesse eines deutschen Auto OEM erhöhen. Mittlerweile testet P3 Entertainmentsysteme für alle deutschen und viele internationale Automobil OEMs in eigenen Testlaboren.
Das Besondere an unseren Beratern ist ihre Fähigkeit, komplexe technische Herausforderungen zu meistern. Wir denken von Anfang an in handfesten Lösungen. „They have their heads in methods but their feet on the ground“ ist eine Aussage eines internationalen Kunden. Solche Komplimente hören wir gern. Wir möchten als Befähiger wahrgenommen werden. Wenn wir beispielsweise von Komplexitätsmanagement sprechen, dann haben wir kein akademisches Konstrukt im Kopf, sondern einen konkreten Ansatz, um den Kunden von überflüssiger Komplexität zu befreien und sich wieder effektiv auf seine Kernwertschöpfung zu konzentrieren. Ohne Musterlösung, sondern durch Verstehen und Befähigen.

Technologieberatung

„Was andere in Sachen Kosten sind, wollen wir in der Qualität werden“, so lautete 1996 einer der Gründungsimpulse der P3. Herausgekommen ist etwas Drittes: Eine „Technologieberatung“.

Unsere Berater sind zum überwiegenden Teil Ingenieure. Unsere Kompetenzen basieren auf einem tiefen wissenschaftlichen und technischen Verständnis. So zum Beispiel für Mobilfunknetze und deren Daten- und Sprachübertragung – in großen Mengen und in Echtzeit. Daraus haben wir in den letzten Jahren ganz gezielt unsere Fähigkeiten abgeleitet, Spezialist und Partner in allen Fragen der Digitalisierung zu werden.
Technologie verbindet und macht an den Branchengrenzen nicht Halt. Auch unsere Kompetenzen wachsen zusammen. Ob Elektromobilität, Ladeinfrastruktur oder Speichersysteme – ob smart home oder smart grid – ob autonome Systeme, cyber security oder connectivity – alles hängt mit allem zusammen. Die Technologie ist es, die uns befähigt und die alles verbindet.
Wir verstehen Technik. Wir sind nerdig. Und wir sprechen dennoch Ihre Sprache.

Testing

Mit seinen Wurzeln in der technischen Hochschule Aachen beschäftigt P3 heute meist naturwissenschaftlich und technisch studierte Mitarbeiter und arbeitet für Kunden auf höchstem technischen Niveau. In der Automobilbranche tun wir das als spezialisierter Testdienstleister für die Entwicklung von Elektrik und Elektronik.

Wir testen in den P3 eigenen Testhäusern mit modernstem Equipment Systeme wie Infotainment, die Steuerung alternativer Antriebe oder der Fahrerassistenz.
Und das vom Einzelkomponenten- oder Softwaremodultest über Teilsystemtests bis hin zur kompletten Systemintegration. In der Telekommunikationsbranche sind wir bereits weltweit als Experten für die Vermessung von Mobilfunknetzen bekannt – rund um den Globus führen unsere Testingenieure permanent Testfahrten aus, deren Ergebnisse als große Mobilfunk Netzvergleiche jedes Jahr durch die Presse gehen.
Gleichzeitig sichern wir entwicklungsbegleitend für die Mobiltelefonhersteller die Funktion ihrer Geräte ab. Neben der technischen Expertise haben wir dabei über viele Jahre Methoden, Prozesse und Tools entwickelt, um das Thema Testen immer effizienter und gleichzeitig flexibel zu machen.
Zusätzlich bieten wir durch unsere perfektionierte Berichterstattung unseren Kunden die größtmögliche Transparenz zum Reifegrad ihres Produktes. So halten wir unseren Kunden den Rücken frei für die Entwicklung und den Betrieb ihrer Produkte, während wir deren Absicherung übernehmen.

Das Führungsteam der p3 telehealthcare gmbh