Streaming aus dem Greenscreen Studio -So sind sie präsent, ohne vor Ort sein zu müssen

by Matthias Störck, 10.07.2020

Streaming aus dem Greenscreen Studio -So sind sie präsent, ohne vor Ort sein zu müssen

by Matthias Störck, 10.07.2020

Matthias StörckArt Director

Email
Phone
LinkedIn

Über den glauben, dass sich das Internet niemals durchsetzen wird, sind wir mittlerweile hinweg. Dass es aber immer noch für viele Neuland ist, schockiert immer wieder. Gerade bei Unternehmen, die eine Größe haben bei der eine IT Infrastruktur essentiell ist. In der jüngsten Zeit macht sich das wieder sehr stark bemerkbar. Das COVID-19 Virus verursacht Ausgangsbeschränkungen, Quarantänen und Lockdowns und plötzlich steht alles still.

Nicht nur Produktionsstraßen müssen pausieren, auch Meetings und Entscheidungen können aus Mangel an Präsenz nicht stattfinden. Dabei ist es simpler denn je, sich mit Menschen aus der ganzen Welt zu treffen. Nicht nur für Meetings, sondern auch für Trainings, Seminare und ganze Firmenevents gibt es Online-Alternativen.

Im folgenden Beitrag möchten wir Sie über die Möglichkeiten und Vorteile eines Streams aus dem Greenscreen Studio aufklären.

Was ist ein Greenscreen Studio?

Bekannt aus Film und Fernsehen bietet ein Greenscreen die Möglichkeit durch sogenanntes Keying die grüne Farbe, die sich im Hintergrund befindet, auszuschneiden. Wie bei Nachrichtensendungen im TV kann dadurch ein Studioraum oder ein anderer beliebiger Hintergrund eingesetzt werden. Das hat den Vorteil, dass ein solcher Raum sehr flexibel ist und für mehrere Zwecke verwendet werden kann.

Grundsätzlich kann jede Farbe ausgeschnitten werden. Anfangs wurden in Hollywood Produktionen hauptsächlich blaue Hintergründe verwendet, da die menschliche Haut wenige Blautöne aufweist. Die Farbe Grün ist noch weniger in der Haut vertreten und hat Blau mittlerweile weitgehend abgelöst. Dabei gibt es Ausnahmen. Wenn zum Beispiel mit Pflanzen gedreht werden soll, macht es Sinn eine andere Farbe als Grün zu verwenden.

Der Aufbau eines Greenscreen Studios kann sehr unterschiedlich sein. Wichtig ist, dass das Objekt oder die Person die Ausgekeyt werden soll komplett vor einem grünen Hintergrund steht. In den P3 Green Screen Studios ist der Aufbau darauf abgestimmt, dass gängige Formate stattfinden können.

Wie sieht das Greenscreen Studio aus?

Das zentrale Element des Raums stellt der grüne Hintergrund dar. So ist eine große Wandfläche und ein Teil des Bodens mit grünen Elementen verkleidet (Teppich, gestrichene Wand). Das Herz der Technik bildet ein leistungsfähiger Computer, der die Bild- und Tonsignale verarbeitet und weiterleitet. Dazu gehört die Kamera. Durch sie wird das Bild an den Computer gegeben, der es Mittels einer Software für das Streaming aufbereitet. Ein weiterer Bildeingang findet über den Laptop der Vortragenden statt. So können beispielsweise Power Point Präsentationen in das Bild projiziert werden.

Den Vortragenden werden drei verschiedene Bildschirme zur Verfügung gestellt.

The lecturers are provided with three different screens:

  • Auf einem Bildschirm wird die Präsentation gezeigt. So können die Inhalte des Vortrags überprüft, oder sogar abgelesen werden, ohne dass die Präsentierenden ständig in eine andere Richtung schauen müssen. Dieser Bildschirm fungiert sozusagen als Teleprompter.
  • Auf dem zweiten Bildschirm wird bei Veranstaltungen mit online Teilnehmern die Benutzeroberfläche der Stream Plattform (z.B.: Teams, Skype) gezeigt und Reaktionen können sofort gesehen werden.
  • Auf einem weiteren Monitor bekommen die Vortragenden die gesamte Bildkomposition zu sehen. Das heißt, man sieht sich selbst im Studio. Das dient zur Orientierung beim Zeigen auf die Inhalte der Präsentation. Ein einfaches Beispiel hierfür ist ein Wettermoderator. Um zu wissen, wohin er auf der virtuellen Karte zeigen muss, ist es notwendig, dass er ein Gesamtbild inklusive der Wetterkarte sieht. Es reicht nicht aus, dass er sich selbst vor grünem Hintergrund sehen kann.

Welche formate sind mit dem Greenscreen Studio umsetzbar?

Durch die technischen Voraussetzungen sind der Fantasie hier wenige Grenzen gesetzt. Unser Spezialgebiet sind jedoch folgende zwei Formate:

1. Online Training / Webinar. Die Befähigung von Mitarbeitern in speziellen Bereichen ist in jedem Unternehmen elementarer Bestandteil der Wissensweitergabe.

Online Events. Gerade in Zeiten einer Pandemie, in denen Ausgangsbeschränkungen und Versammlungsverbote zum Alltag gehören ist es wichtig, zu kommunizieren. Wenn es nicht persönlich möglich ist, kann das Event ganz einfach ins Internet verlagert werden. Das bedeutet nicht, dass sich die Rezipienten nur Frontalvorträge anhören müssen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie die Empfänger mitwirken können.

Dazu gehören moderierte Q&A (Frage & Antwort) Kanäle, die Möglichkeit Referenten zuzuschalten, oder die klassische Direktkommunikation über Videochat.

Was sind die Vorteile der Greenscreen Studio Nutzung?

Die Durchführung von Seminaren und Veranstaltungen über Streaming bietet einige Vorteile, die die Green Room Nutzung attraktiv machen.

KOSTENEINSPARUNG
Ein klarer Vorteil sind die reduzierten Kosten. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Firmenveranstaltung, bei der 1000 Mitarbeiter eingeladen sind. Das Unternehmen kommt für die Reise und die Unterkunft auf. Sie brauchen eine geeignete Location die genügen Menschen fassen kann, Sie müssen sich um Aufbau und Catering kümmern.
Bei einem Stream sind nur die Leute vor Ort, die die Veranstaltung leiten und präsentieren. Alle anderen Teilnehmer können gemütlich aus dem Büro oder dem Homeoffice zugeschaltet werden.

ÖKOLOGIE
Die Reduktion der Reisekosten hat einen Nebeneffekt, der nicht außer Acht zu lassen ist. Ihre Mitarbeiter müssen nicht ins Auto, die Bahn oder ins Flugzeug steigen um an einem Event teil zu nehmen. Das verbessert den ökologischen Fußabdruck enorm.

FLEXIBILITÄT
Durch die Tatsache, dass sich alles in einem Virtuellen Raum stattfindet, sind Sie sehr flexibel, was die Gestaltung des Events angeht. Anpassungen am virtuellen Studio werden digital umgesetzt und sind somit kosteneffizient und schnell umsetzbar.

SPONTANITÄT
Dadurch, dass Faktoren wie Raumbuchung, Catering, Koordination, etc. wegfallen kann ein digitales Event viel schneller umgesetzt werden. Wenn Sie ein festes Techniksetting haben bedarf es nur eines kurzen Tests und Sie können schon live gehen.

Was gibt es zu beachten?

Livestreams verhalten sich etwas anders als Präsenzveranstaltungen. Selbst geübte Speaker sind es gewohnt, direkte Reaktionen in den Gesichtern der Zuhörer zu sehen, Lachen zu hören oder mit Gegenfragen konfrontiert zu werden. All das kann auch im Livestream stattfinden, braucht aber mehr Zeit.

GEBEN SIE IHREN ZUSCHAUERN REAKTIONSZEIT
Mit vielen Teilnehmern in einem Raum ergibt sich schnell eine Gruppendynamik. Es ist leichter, Fragen zu stellen, wenn man anderen ansieht, dass auch sie eine Frage haben. Daher ist es wichtig, öfter abzutasten, ob es Kommentare oder Fragen gibt.

PLANEN SIE PAUSEN EIN, FÜR SICH UND IHRE ZUSCHAUER
Die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne vor dem Bildschirm ist kürzer, als die in einem Workshopraum mit anderen Personen. Daher ist es wichtig, dass Sie genügend Pausen einplanen um die Aufgenommenen Infos zu verarbeiten. Auch Sie selbst werden feststellen, dass es mehr Pausen bedarf, wenn Sie nicht in Gesichter, sondern in eine Kamera blicken.
Tipp: Sie können die Pausen nutzen um Fragen zu sammeln und diese am Anfang des nächsten Blocks beantworten.

ZIEHEN SIE KEINE GRÜNEN KLAMOTTEN AN
Grüne Klamotten sind der natürliche Feind des Green Screen Keyings. Wenn Sie vor einer grünen Wand stehen und ein grünes Shirt anhaben, wird ihr Oberkörper verschwinden. Das sorgt für Lacher, untergräbt aber die Ernsthaftigkeit der Sache

Fazit

Videostreaming in Kombination mit Green Screen Technik birgt eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit Ihren Mitarbeitern oder Kunden in Kontakt zu treten, ohne sich persönlich zu treffen. Wir bei P3 nutzen diese Technik seit einiger Zeit sehr erfolgreich und mit durchweg positivem Feedback. Unsere Mitarbeiter und Kunden sind von der Technik begeistert und sie genießen es, auch während Corona international präsent sein zu können.

Stichworte: Performance

Ihre Ansprechpartner

Thomas EichhornSenior Art Director

Email
Phone
LinkedIn

Thomas Heller Partner

Email
Phone
LinkedIn

Matthias StörckArt Director

Email
Phone
LinkedIn

Andreas MeudtSenior Consultant

Email
Phone
LinkedIn