Trust is Key

by Ricco Magdsick, 09.04.2020

Trust is Key

by Ricco Magdsick, 09.04.2020

Ricco MagdsickSenior Consultant Autonomous Mobility

Email
Phone
LinkedIn

Wie geht man am besten mit gesellschaftlichen Unsicherheiten bezüglich autonomem Fahren um?

Die Automobilindustrie steht an der Schwelle zu einem grundlegenden Wandel: Die Delegation der Fahraufgabe an künstliche Intelligenz. Aber ist die Gesellschaft bereit für diese Entwicklung? Und wenn nicht – welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um auf Unsicherheiten zu reagieren und damit den Weg für die Akzeptanz dieser Technologie zu ebnen?

WELCHE MASSNAHMEN BILDEN VERTRAUEN?

Die Unterstützung der Kunden beim Aufbau von Vertrauen in automatisiertes und autonomes Fahren ist eine der größten aktuellen Herausforderungen der Automobilhersteller (OEMs).
Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, sind daher eine Vielzahl unterschiedlicher Maßnahmen zu ergreifen, welche die Anpassung des Markenkonzepts, eine umfangreiche Vorbereitung der Autohändler, die Generierung von User Experience sowie die Schaffung von Transparenz hinsichtlich der Ergebnisse automatisierter oder autonomer Fahrtests umfassen.

Das komplette Whitepaper steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung. Viel Spaß beim Lesen!

Whitepaper

    Ihre Ansprechpartner

    Ricco MagdsickSenior Consultant Autonomous Mobility

    Email
    Phone
    LinkedIn