Line Balancing (TTCTBB)

DEINE MOTIVATION

  • Ungleichmäßige Arbeitsbelastung: Die Prozesse erfüllen nicht die Erwartungen (geringe Produktion, hoher Lagerbestand)
    Schlechte Arbeitsplatzgestaltung und -layout (ungeeigneter Materialfluss, hoher Transport, hoher Work-in-Progress-Bestand usw.)
  • Manuelle Tätigkeiten sind nicht ausgeglichen und müssen kombiniert werden um einen gleichmäßigen Durchfluss im gesamten Prozessfluss zu gewährleisten
  • Durch die Ausbalancierung der Operationen soll die Arbeitsbelastung reduziert werden, was zu einer Steigerung der Produktivität und zur Beseitigung von Stillstandzeiten im Prozess führt
  • Das Ausbalancieren der Linien soll helfen, Probleme bei der Mitarbeiterrotation zu reduzieren
    Teams für ein kontinuierliche Verbesserung sollen gebildet werden (Kaizen-Teams)

ALLGEMEINE LERNZIELE

  • Sofortige Produktivitätssteigerung (Durch P3 Training durchschnittliche Verbesserung um etwa 20%)
  • Verringerung der Durchlaufzeit und des WIP (Work-in-Progress)
  • Eliminieren von Doppelhandling von Material (Bewegung)
  • Reduktion der Arbeitskosten pro Stück

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE

Lean Basics

  • 5S-Grundschulung
  • Workshop
  • TIM WOOD-Tiefenschärfe


Zykluszeit / Taktzeit / OEE

  • Manuelle und Maschinenzeit (Verschwendung & Wertschöpfung)
  • Video Dynamisch (Zeitmessung)


Gemba Walk und Analyse

  • Prozessmessung
  • Erstellen von Taktzeit- und Zykluszeit-Balkendiagrammen
  • Identifizieren von Verbesserungsmöglichkeiten


Prozesskombination (Just Do It & Plan):

  • Layout-Optimierung
  • Projektplan mit Linienbilanz

ZIELGRUPPE

Unabhängig von deiner Erfahrung bist du herzlich eingeladen, diesen Kurs zu besuchen. Es gelten keine speziellen Voraussetzungen.

Das Training ist unter anderem für folgende Zielgruppen relevant:

  • Angestellte
  • Mittleres Management

WEITERE INFORMATIONEN

  • Teilnehmer: <10
  • Sprachen: Französisch, Spanisch, Englisch
  • Modus: Onsite
  • Pädagogik: Schulung angereichert durch Beispiele und Übungen aus der Praxis
  • Bewertung: Basierend auf der Interaktion der Teilnehmer und der abschließenden Bewertung

Eingeführte Tools:

  • 5S und Arbeitsplatzgestaltung
  • Taktzeit-/Zykluszeit-Balkendiagramm-Berechnung
  • TIM WOOD – MUDA-Analyse
  • Standardarbeitsblatt

Inhalte

JORGE CORONA

UPCOMING TRAININGS

Keine Veranstaltung gefunden

LINE BALANCING (TTCTBB)

DEINE MOTIVATION

  • Ungleichmäßige Arbeitsbelastung: Die Prozesse erfüllen nicht die Erwartungen (geringe Produktion, hoher Lagerbestand)
    Schlechte Arbeitsplatzgestaltung und -layout (ungeeigneter Materialfluss, hoher Transport, hoher Work-in-Progress-Bestand usw.)
  • Manuelle Tätigkeiten sind nicht ausgeglichen und müssen kombiniert werden um einen gleichmäßigen Durchfluss im gesamten Prozessfluss zu gewährleisten
  • Durch die Ausbalancierung der Operationen soll die Arbeitsbelastung reduziert werden, was zu einer Steigerung der Produktivität und zur Beseitigung von Stillstandzeiten im Prozess führt
  • Das Ausbalancieren der Linien soll helfen, Probleme bei der Mitarbeiterrotation zu reduzieren
    Teams für ein kontinuierliche Verbesserung sollen gebildet werden (Kaizen-Teams)

ALLGEMEINE LERNZIELE

  • Sofortige Produktivitätssteigerung (Durch P3 Training durchschnittliche Verbesserung um etwa 20%)
  • Verringerung der Durchlaufzeit und des WIP (Work-in-Progress)
  • Eliminieren von Doppelhandling von Material (Bewegung)
  • Reduktion der Arbeitskosten pro Stück

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE

Lean Basics

  • 5S-Grundschulung
  • Workshop
  • TIM WOOD-Tiefenschärfe


Zykluszeit / Taktzeit / OEE

  • Manuelle und Maschinenzeit (Verschwendung & Wertschöpfung)
  • Video Dynamisch (Zeitmessung)


Gemba Walk und Analyse

  • Prozessmessung
  • Erstellen von Taktzeit- und Zykluszeit-Balkendiagrammen
  • Identifizieren von Verbesserungsmöglichkeiten


Prozesskombination (Just Do It & Plan):

  • Layout-Optimierung
  • Projektplan mit Linienbilanz

ZIELGRUPPE

Unabhängig von deiner Erfahrung bist du herzlich eingeladen, diesen Kurs zu besuchen. Es gelten keine speziellen Voraussetzungen.

Das Training ist unter anderem für folgende Zielgruppen relevant:

  • Angestellte
  • Mittleres Management

WEITERE INFORMATIONEN

  • Teilnehmer: <10
  • Sprachen: Französisch, Spanisch, Englisch
  • Modus: Onsite
  • Pädagogik: Schulung angereichert durch Beispiele und Übungen aus der Praxis
  • Bewertung: Basierend auf der Interaktion der Teilnehmer und der abschließenden Bewertung

 

Eingeführte Tools:

  • 5S und Arbeitsplatzgestaltung
  • Taktzeit-/Zykluszeit-Balkendiagramm-Berechnung
  • TIM WOOD – MUDA-Analyse
  • Standardarbeitsblatt

JORGE CORONA

Upcoming Trainings

Keine Veranstaltung gefunden

Line Balancing (TTCTBB)